Vertrauen durch Verlässlichkeit.

Block & Bleed Kugelhahn für Methan-/ Erdgasleitungen in der Chemie

INTEC K220-S-DE-FS für höchste Sicherheit.

Methan ist Hauptbestandteil des Erdgases und wird hauptsächlich als Energieträger verwendet. Das Gas gilt als Ausgangsprodukt für technische Synthesen von Wasserstoff, Ammoniak, Methanol und Schwefelkohlenstoff. Die Verteilung von Methan respektive Erdgas innerhalb eines Chemieparks erfolgt über das Erdgas-Rohrleitungsnetz.

Zum Absperren der Leitung wird der KLINGER Schöneberg Block & Bleed Kugelhahn des Typs INTEC K220-S-DE-FS in den Nennweiten DN100 und DN150 eingesetzt. Neben der Absperrung kann mit diesem Kugelhahn gleichzeitig der Totraum entleert, belüftet oder druckentlastet werden. Damit besteht nach einer Druckentlastung über den Ablass-Anschluss (Bleed) die Funktion, dass beide Kugelsitze summarisch auf ihre Dichtheit überprüft werden können. Zusätzlich bietet der Bleed-Anschluss die Möglichkeit, ein Sperrmedium zum Gegendruck einfließen zu lassen. Darüber hinaus verfügt diese Konstruktion der schwimmenden Ausführung mit beidseitiger Kugelsitzanfederung über eine automatische eingangsseitige Druckentlastung, wenn im Totraum der Druck 2 bar höher ist als der eingangsseitige anstehende Druck, um somit ein Höchstmaß an Sicherheit und Funktionalität zu gewährleisten.

Bei Reparatur- und Wartungsarbeiten an einem entspannten Leitungsabschnitt zwischen zwei Kugelhähnen können somit Undichtigkeiten der unter Druck stehenden Leitungsabschnitte gefahrlos abgeleitet werden, ohne dass es zum Druckanstieg oder zum Eindringen des Mediums im Reparatur- und Wartungsabschnittabschnitt kommt.

 

Block & Bleed Kugelhahn, Typ INTEC K220-S-DE-FS

Zurück

Go to top