Vertrauen durch Verlässlichkeit.

Inertisierung von Aceton

Kugelhahn INTEC K200-S-STD-FDA in öl- und fettfreier Ausführung, mit FDA konformen Materialien.

Im Prozess der Inertisierung von Aceton werden die Kugelhähne des Typs INTEC K200-S-STD-FDA eingesetzt. Da das inertisierte Aceton in der weiteren Verarbeitung zur Herstellung pharmazeutischer Produkte genutzt wird, sind die Kugelhähne in absoluter öl- und fettfreier Ausführung sowie mit FDA (Food and Drug Administration) konformen Materialien und deren Bestätigung zu liefern.

Bei den Kugelhähnen der Nennweite DN50 und der Druckstufe PN40 handelt es sich um die schwimmende Ausführung, Kurzbaulänge R27, Gehäusewerkstoff 1.4408 mit Kugelsitzen KFM (KLINGER Flon Modified) und Betätigung mittels Handhebel.

Aufgrund der teilweisen kritischen Rohrleitungsverläufe sind die Kugelhähne mit Endlagenrückmeldungen (Doppelinitiatoren Fabrikat P&F Typ NCN3-F31K-N4-K mit Betätiger BT65X – Laufweg bedämpft) ausgestattet und in der Messwarte eingebunden.
 

Zurück

Go to top